Dienstag, 1. Juli 2014

Instant Galaxy


In meiner Goldfischglasvase (keine Sorge, da hat nie ein Fisch drin gelebt!) wohnt die Milchstraße.


Genauer gesagt: Milky Way aus der Galaxy Collection von Dance Legend, ein ganz wunderbarer Multichrome mit Hologlitzerschnipseln. Ganz große Liebe. Im Gegensatz zur üblichen Größe mit 15ml Inhalt erhält man bei dieser Kollektion ein kleines Fläschchen mit 6,5 ml Lack, das natürlich auch etwas günstiger ist. Da dieser Lack aber mit einer Schicht über Schwarz schon voll zur Geltung kommt, verbraucht man auch nicht viel.

Und da wahrscheinlich keine Kamera existiert, die das volle Spektrum eines Multichromes bei Tageslicht einfach so einfängt, habe ich natürlich nicht nur den Lack, sondern auch meine Finger im Wasser versenkt.


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ein Träumchen! Und selbst ohne das Regenbogenfarbspiel unter Wasser ein herrlicher Anblick :)

      Löschen
  2. Ich würde ihn ja gerne mal ohne schwarz drunter an dir sehen O:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste gar nicht, dass die Dance Legends ohne Base auch decken, dachte die ist notwendig, wie bei den PP Galaxylacken. Ich behalt das im Hinterkopf, danke :)

      Löschen
  3. Ich habe mir Pulsar bestellt, am Wochenende wird er lackiert. Bei den Bildern freue ich mich umso mehr :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Pulsar ist auch eine Schönheit :)

      Löschen
  4. Auf den Pulsar warte ich auch ganz gespannt. Solo würde ich die Milchstraße aber auch mal gerne sehen.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja auch wunderschön. Den Pulsar hab ich ja, aber ich will meeeehr von diesen Lacken. Absolute Traumlacke! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich sehen die ja größtenteils alle gleich aus :D Gleich wunderschön, aber trotzdem...gleich :D Daher wird es bei mir wohl bei Milky Way bleiben; mein Geldbeutel dankt :D

      Löschen