Sonntag, 12. Oktober 2014

Schleiereule.



Ich muss gestehen, ich bin kein sonderlich großer Fan von den gängigen Eulen Designs und Tutorials, die man massenhaft im Internet findet. Aber ich bin ein großer Fan von Eulen und wollte auch mal ein süßes Nail Art dazu machen, also habe ich ein wenig gesucht und bin dabei auf dieses Schleiereulen Nail Art gestoßen. Leider weiß ich nicht, wer das Ganze ursprünglich ins Internet gestellt hat, trotzdem wollte ich euch aber meine großartige Inspirationsquelle nicht vorenthalten.

Verwendet habe ich Gris Trianon von Dior (mein liebster Schlamm-Taupe-Ton ♥) als Basis für die Eule und Maximillian Strasse Her von Essie (der mittlerweile nur noch einen Füllstand von ca. 1/3 aufweisen kann, keine Ahnung, wo das alles hin ist, kommt mir gar nicht so vor, als ob ich den so oft lackiert hätte :D). Die Nieten sind vom Born Pretty Store, genauso wie die Pinsel, mit denen ich die Eule gemalt habe. Die Acrylfarben habe ich mal in einem 12er Set bei Müller gekauft.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner kleinen Schleiereule (auch wenn sie etwas grimmiger guckt als das Vorbild), selbst die auf der rechten Hand ist ganz ansehlich geworden - die zeige ich euch aber nicht, da ich mittlerweile an der rechten Hand die Nägel immer viel kürzer als an der linken trage, da mich die Länge im Alltag und bei manchen Hobbies doch eher beeinträchtigt und ich das nicht für besonders fototauglich halte :D


Kommentare:

  1. Hallo :)
    Ich bin über Anastasia von angepinselt auf deinen Blog gestoßen und wollte dir ein Kompliment da lassen: Ich finde deinen Blog toll, deine Lacke seehr hübsch und du machst sehr schöne Fotos. Auch deine Designs sind toll - man bekommt schon Lust, dich ab und zu mal nachzuahmen ;)
    Besonders deine Eule ist ja mal das süßeste, was ich auf Nägeln je gesehen habe. Wobei dein Fuchs da eine starke Konkurrenz ist :)
    Liebe Grüße, Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für die Komplimente :)

      Löschen
  2. Wow, ist die süß *-*
    Wirklich komplett anders, als die Eule Nail Arts, die man so kennt... große Klasse!

    AntwortenLöschen
  3. *-* das sieht ja genial aus, gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen