Mittwoch, 14. Mai 2014

Jazz


Claire's - Jazz

Kristina von handstand&glitter hat ihn neulich gezeigt und direkt am nächsten Tag habe ich einen Abstecher zu Claire's gemacht. So leicht fixt man mich an. Auch ihr Kritikpunkt - schwieriger Auftrag - konnte mich nicht abschrecken. Ja, der Auftrag ist nicht gerade super. Ich habe 3 Schichten lackiert und pro Hand nur eine dieser tollen, runden Pailetten rausfischen können. Die Deckkraft ist auch nicht unbedingt bombig, hätte ich meine Nägel nicht erst so sehr gekürzt, dass kaum noch Nagelweiß vorhanden ist, würde man es definitiv stellenweise durchschimmern sehen. Teilweise stippen die Glitterpartikel unschön hoch und ich musste ganz schön tricksen, um eine gleichmäßige Verteilung hinzubekommen.

Trotzdem finde ich den Lack toll. Die Kombination aus diesem graustichigen Fliederton, die winzigen, dunkelblauen Partikel, die hexagonalen matten neongelben und weißen Pailetten, die glänzenden pinken und blauen und zwischendurch als Goodie eine große runde blaue... find ich einfach nur klasse. Da hat man sich bei Claire's echt was ganz besonderes einfallen lassen, Abzüge hin oder her.


Kommentare:

  1. Hach und ich habe meinen immer noch nicht lackiert... Tolle Fotos, der Lack macht gute Laune :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Der Lack macht beim ablackieren allerdings schlechte Laune, die Glitterpartikel sind echt hartnäckig, trotz Alufolie und Aceton ;)

      Löschen
  2. der ist süß :) meins ist es nicht so aber an dir schauts echt süß aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ja, solche Lacke sind nicht jedermanns Sache, und vor gut ein zwei Jahren hätte ich auch noch nicht geglaubt, dass ich so einen Lack gut finde bzw. kaufen würde. Mein Geschmack hat sich da rasant geändert :D

      Löschen