Mittwoch, 23. April 2014

Hauchzart.


Essie - Sugar Daddy

Ich hatte einen extremen Bad-Nail-Day. 
Okay, ich war selbst dran Schuld: Erst wollte ich ein wenig tapen, hab das Tape aber zu früh draufgeklebt und die Basisfarbe zermatscht. Also gab's als nächstes Sandlack - der leider nach einer Stunde noch nicht durchgetrocknet genug war, um damit einen Fischgrätenzopf zu flechten und mit Bobby Pins herumzufuhrwerken. Da ich aber nicht mit ekligem, zermatschtem Lack und nur sehr sehr ungern "nackt" aus dem Haus gehe, hab ich schnell zwei Schichten Sugar Daddy lackiert, weil nicht mehr viel Zeit war und Farblack mich maximal entnervt hatte. Ich trag ihn zwar selten, aber wenn ich ihn trage, dann sehr gern.

(Übrigens, nach dem Lackieren von Sugar Daddy hatte ich die glorreiche Idee, dass ich unbedingt eine Strumpfhose tragen möchte und hatte dann auch dort Macken drin, die waren aber kaum sichtbar und somit akzeptabel)


Kommentare:

  1. Du hast so schöne Nägel! Bin echt neidisch :p
    Das mit den Macken kenne ich auch, bin leider immer viel zu ungeduldig nach dem Lackieren, somit habe ich fast nie sauber lackierte Nägel :p Sind aber zum Glück immer nur kleinere Macken, sodass ich nicht ablackieren muss.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Naja, ich benutze dank meiner Ungeduld immer schnelltrocknende Überlacke, nur manchmal geht das eben nicht und um mit Macken im Lack rumzulaufen bin ich zu perfektionistisch :D

      Löschen
  2. Ohhhh, hast du schöne Nägel, wundertoll! <3 Da macht sich Sugar Daddy ganz hervorragend!

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, deine Nägel sind so hübsch :-)
    Mir gefällt die Form jetzt übrigens besser, als das runde vorher.
    Sugar Daddy wollte ich mir auch schon lange mal holen... beim Wollen ist es bis jetzt aber irgendwie geblieben ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci :)
      Rund war auf jeden Fall alltagstauglicher, da konnte ich sie länger tragen ohne dass sie mich stören. Gerade ist meiner Meinung nach aber auch ästhetischer und vielseitiger und vor allem, da ich sie die nächste Zeit kurz tragen muss und sie rund dann aussehen wie kleine Stummelchen gefällt es mir 1000 mal besser. Und bei der Länge lauf ich auch nicht viel Gefahr, mir aus Versehen mit einer Ecke ein Auge auszustechen :D
      Sugar Daddy ist auf jeden Fall keine schlechte Investition! Obwohl man für ein ähnliches Ergebnis auch deutlich weniger ausgeben kann, Sweet as Candy von Essence sieht aufgetragen nämlich genau so aus ;)

      Löschen
  4. Du meine Güte, wundervolle Nägel! So gesund, so gepflegt.
    Sehr sehr schööööön :)

    AntwortenLöschen