Mittwoch, 9. April 2014

Liebesrot.


Lancôme - 171B Lovered

Ich hatte seit einer Ewigkeit mal wieder Lust auf einfaches, klassisches Rot. Lovered ist relativ neu in meiner Sammlung; ich habe ihn meiner tollen Tante zu verdanken.
Ich weiß noch nicht so genau, was ich von diesem Lack halten soll. Er hat ein leichtes Jellyfinish und nach zwei Schichten scheint mein Nagelweiß immer noch durch. Dafür brauchte ich keinen Überlack, sowohl Glanz als auch Trockenzeit sind bombastisch - es dauerte kaum zehn Minuten, schon war der Lack durchgetrocknet. Den Rotton an sich finde ich herrlich





Außerdem hattte ich gestern noch ein tolles Päckchen in der Post: Ich habe beim 100+ Leser Gewinnspiel von der herzigen Livia alias frautaubenblau (draufklicken & anschauen lohnt sich!) mitgemacht. In der ersten Auslosung war ich leider nicht unter den glücklichen, allerdings haben sich die Gewinnerinnen nicht gemeldet... also sind jetzt Essie's Watermelon, um den ich schon ewig rumschleiche, sowie Essence' 24/7 nail base bei mir eingezogen (die ich übrigens auch schon lange mal ausprobieren wollte). Dazu gab's noch eine süße Karte, die jetzt an meinem Kühlschrank hängt.

Danke, danke, danke, Liebes! <3


Kommentare:

  1. Thihi im Hintergrund steht ja mein Geschenk <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch ein toller Hintergrund, bei dem schönen Geschenkpapier :)

      Löschen
  2. Wow, der Lancôme Lack ist ja wunderschön! So ein richtig edles Rot. Steht dir super, finde ich. :) Dass man das Nagelweiß ein wenig durchsieht, find ich gar nicht schlimm. Ich hab da auch so nen Kandidaten (Catrice - Caught On The Red Carpet), ebenfalls ein schöner Rotton, aber da schimmert das Nagelweiß eben auch durch. Trotzdem ein sehr schöner Lack.
    Uuund: danke für die Verlinkung & noch mal ganz viel Spaß mit dem Gewinn! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ich hab ihn auch immer mehr gemocht je länger ich ihn draufhatte :)
      Uuund: Kein Ding ;)

      Löschen